14.05.2018, 13:27 Uhr

Überholen läuft aus dem Ruder Fünf Leichtverletzte und 28.000 Euro Schaden

(Foto: huettenhoelscher/123RF)(Foto: huettenhoelscher/123RF)

Am Sonntag, gegen 14.10 Uhr, überholte auf Höhe Hutthurm ein 63-jähriger Autofahrer auf der linken der beiden Fahrspuren der Bundesstraße 12.

HUTTHURM Als er in Begriff war wieder auf seine Fahrspur einzuscheren, schätzte er den Abstand zu dem überholten Fahrzeug falsch ein und kollidierte mit diesen. Der überholte Wagen schleuderte auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte die 23-jährige Autofahrerin mit den beiden entgegenkommenden Fahrzeugen, mit einem 50-jährigen Fahrer und einer 48-jährigen Fahrerin.

Insgesamt wurden fünf Personen leicht verletzt. Die Freiwillige Feuerwehr Großthannensteig unterstützte die eingesetzten Polizeikräfte und reinigte die Fahrbahn. Der Sachschaden beträgt 28.000 Euro.


0 Kommentare