11.05.2018, 14:10 Uhr

Zeugen des Unfalls gesucht Unbekannter Autofahrer verursacht Crash in der Innstraße und haut ab

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Am Donnerstag, 10. Mai, gegen 18.20 Uhr kam es in der Innstraße in Passau zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Autos. Der Unfallverursacher, der einen Wagen zu einer starken Bremsung veranlasste, flüchtete vom Unfallort.

PASSAU Zum oben genannten Zeitpunkt befuhr ein 54-jähriger Passauer mit seinem Audi die Innstraße stadtauswärts. Auf Höhe der Hausnummer 29 fuhr plötzlich ein bisher unbekannter Autofahrer aus einer untergeordneten kleinen Straße auf die Innstraße, ohne auf den Verkehr zu achten. Der Audi-Fahrer musste, um einen Zusammenstoß mit dem unbekannten Wagen zu vermeiden, sein Fahrzeug stark abbremsen.

Eine hinter dem Audi fahrende 22-jährige Studentin aus Passau konnte ihren Honda nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr auf den Audi auf. Der unbekannte Verkehrsteilnehmer, der die Unfallursache setzte, fuhr weiter, ohne seine Personalien zu hinterlassen. An den verunfallten Autos entstand Sachschaden in Höhe von gesamt 3.500 Euro. Die Polizei Passau hat die Ermittlungen gegen den unfallflüchtigen Pkw-Lenker aufgenommen.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und Angaben zum Unfallverursacher machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei Passau unter der 0851/9511-0 in Verbindung zu setzen.


0 Kommentare