09.05.2018, 14:46 Uhr

In der Nacht auf Mittwoch Trockner fängt Feuer und ruft die Feuerwehr auf den Plan

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Durch einen Brand ist in der Nacht auf Mittwoch, 9. Mai, in Vilshofen in einem Keller eines Mehrfamilienhauses ein Wäschetrockner zerstört worden.

VILSHOFEN Feuerwehr und Polizei sind am Mittwoch gegen 1.45 Uhr in Vilshofen zu einem vermeintlichen Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Ortenburger Straße ausgerückt. Schnell war die Ursache gefunden. Wegen eines technischen Defekts war dort ein Wäschetrockner in Brand geraten. Der Brand konnte in dem verrauchten Keller schnell gelöscht werden. Personen wurden nicht verletzt.

Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2.000 Euro. Alarmiert waren Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren aus Vilshofen, Zeitlarn und aus Sandbach.


0 Kommentare