27.04.2018, 13:44 Uhr

Ermittlungen wegen Betrugs 61-Jähriger baut Wasserzähler aus – Schadenssumme im vierstelligen Bereich

(Foto: Marcel Mayer)(Foto: Marcel Mayer)

Wasserzähler eigenmächtig ausgebaut

WEGSCHEID Der Markt Wegscheid erstattete bei der Staatsanwaltschaft Passau Anzeige gegen einen Gemeindebürger, da dieser eigenmächtig den gemeindlichen Wasserzähler ausgebaut und einen selbst erworbenen Zähler eingebaut hatte. Aufgefallen war dies bei dem routinemäßigen Wechsel des Zählers im Frühjahr 2018. Da der alte Zähler gefunden wurde, konnte der dortige Wasserstand zu dem des neuen Zählers hinzugezählt werden. Es geht insgesamt um ein Fehl von über 500 m³ Wasser. Die Schadenshöhe liegt somit im vierstelligen Bereich.

Vonseiten der Polizei wird nun gegen den 61-Jährigen wegen Betrugs und Siegelbruch ermittelt.


0 Kommentare