21.04.2018, 13:34 Uhr

Vermisstensuche nach Streit Mann sagt, er wolle sich etwas antun und verlässt die Wohnung

(Foto: Joerg Huettenhoels/123rf)(Foto: Joerg Huettenhoels/123rf)

Am Freitagabend, 20. April, kam es im Bereich Ruderting zu einem Streit unter Eheleuten.

RUDERTING Als der Mann anschließend die Wohnung verließ und gegenüber seiner Frau zum Ausdruck brach, dass er sich etwas antun wolle, wurde eine Vermisstensuche eingeleitet. Zur Absuche der angrenzenden Waldstücke wurden zusätzlich die Feuerwehr, ein Polizeihundeführer sowie ein Polizeihubschrauber alarmiert.

Der Gesuchte konnte jedoch bereits nach etwa einer Stunde durch einen zufällig vorbeifahrenden Fahrradfahrer im Bereich einer Brücke gesichtet und von der Polizei angetroffen werden. Aufgrund seines Gesundheitszustandes musste der Mann in ein Krankenhaus eingeliefert werden.


0 Kommentare