17.04.2018, 20:19 Uhr

Polizei kann Autofahrer stoppen Autofahrer verursacht Sturz einer Fahrradfahrerin und entfernt sich von der Unfallstelle

(Foto: bialasiewicz/123RF)(Foto: bialasiewicz/123RF)

Ein 54-jähriger Autofahrer fuhr am Montag, gegen 12.30 Uhr, in den Kreisverkehr an der Thermalbadstrasse ein und übersah dabei zwei vorfahrtsberechtigte Fahrradfahrer.

BAD FÜSSING Um einen Zusammenstoß mit dem Auto zu verhindern, mussten die beiden Radfahrer eine Vollbremsung machen. Dabei stürzte einer der Radfahrer, eine 74-jährige Rentnerin. Die Frau zog sich einen Bruch des Oberarms zu. Der Autofahrer fuhr weiter, ohne sich um die gestürzte Radfahrerin zu kümmern.

Der Vorfall wurde von einer Streifenbesatzung der Bereitschaftspolizei beobachtet. Diese konnten den Unfallverursacher anhalten. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort eingeleitet. Am Fahrrad entstand ein Sachschaden in Höhe von 200 Euro.


0 Kommentare