13.04.2018, 11:13 Uhr

Vermutlich Zigarettenkippe als Ursache Mittelstreifen der A3 steht in Flammen

(Foto: 123f.com)(Foto: 123f.com)

Am Donnerstag, 12. April, gegen 14.45 Uhr, geriet der Mittelstreifen der A3 zwischen der Anschlussstelle Passau/Süd und Pocking auf einer Länge von circa 20 Metern in Brand.

NEUBURG AM INN Dieser konnte relativ schnell durch die Feuerwehr Passau gelöscht werden. Während dieser Zeit musste die Autobahn für den Verkehr kurzzeitig gesperrt werden. Als Ursache der Brandes wird eine weggeworfene Zigarettenkippe vermutet.


0 Kommentare