07.04.2018, 09:47 Uhr

Nach kurzer Verfolgungsjagd Freyunger Schleierfahnder stoppen Drogenschmuggler

(Foto: bialasiewicz/123rf.com)(Foto: bialasiewicz/123rf.com)

Am Freitag, 6. April, gegen Abend, wollten Fahnder der Polizeiinspektion Freyung ein Taxi anhalten, in dem ein amtsbekannter Fahrgast saß.

HERZOGSREUT Noch bevor das Taxi den Anhaltezeichen folgen konnte, öffnete sich die Seitenscheibe und der Mitfahrer warf ein Tütchen in den Straßengraben. Anschließend sprang der Mann aus dem Taxi und flüchtete zunächst zu Fuß. Nach kurzer Fluchtstrecke blieb er dann doch stehen und kehrte zum Dienstwagen der Beamten zurück.

Wie sich anschließend herausstellte, wollte er Crystal Speed aus Tschechien einschmuggeln. Das zuvor weggeworfene Tütchen enthielt dieses Rauschgift. Es wurde sichergestellt und der 31-jährige Deutsche muss sich nun wegen Drogenschmuggel verantworten.


0 Kommentare