07.04.2018, 09:37 Uhr

BMW-Fahrer leicht verletzt Lkw wechselt ohne zu blinken die Spur, verursacht Auffahrunfall und fährt weiter

(Foto: huettenhoelscher/123RF)(Foto: huettenhoelscher/123RF)

Am 6. April ereignete sich gegen 11.40 Uhr ein Verkehrsunfall in der Äußeren Spitalhofstraße in Passau.

PASSAU Es kam zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Autos. Ein weiterer Lkw war an dem Unfall beteiligt, verließ jedoch den Unfallort. Der 57-jährige BMW-Fahrer aus Passau befuhr die Äußere Spitalhofstraße auf dem rechten Fahrstreifen. Ein auf dem linken Streifen fahrender Lkw wechselte ohne den Blinker zu setzen auf die rechte Spur. Der BMW-Fahrer musste folglich eine Vollbremsung einleiten, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Eine hinter dem BMW fahrende 24-jährige VW-Fahrerin aus Passau nahm diese Vollbremsung zu spät wahr und konnte einen Auffahrunfall nicht mehr verhindern.

Durch diesen Zusammenstoß wurde der BMW-Fahrer leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 4.000 Euro. Der LKW-Fahrer entfernte sich nach diesem Unfall von der Unfallstelle. Da er ebenfalls Unfallbeteiligter ist, hätte er jedoch seine Personalien gegenüber den übrigen Beteiligten angeben müssen. 

Zeugen, die diesen Unfall beobachtet haben und unter Umständen Angaben zu dem geflüchteten Lkw machen können, werden gebeten Hinweise unter 0851/9511-0 an die Polizeiinspektion Passau mitzuteilen.


0 Kommentare