30.03.2018, 09:10 Uhr

Anderes Auto übersehen Vier Menschen bei Unfall verletzt – zwei davon schwer

(Foto: 20er/123RF)(Foto: 20er/123RF)

Am Donnerstag, 29. März, gegen 15.30 Uhr, kam es auf der Staatsstraße 2110 zu einem Verkehrsunfall mit vier verletzten Personen.

NEUBURG AM INN Ein österreichischer Rentner fuhr mit seinem Auto die Staatsstraße von Vornbach kommend in Richtung Neuburg am Inn. Als der Österreicher nach links abbiegen wollte, übersah er einen aus Neuburg entgegenkommenden Autofahrer. Der Unfallverursacher und dessen Ehefrau, die im Fahrzeug auf der Rücksitzbank saß, wurden schwerverletzt ins Krankenhaus gebracht.

Der entgegenkommende Fahrzeugführer, sowie dessen Mitfahrerin, wurden mit leichten Verletzungen ebenfalls ins Krankenhaus gebracht. Vor Ort wurde der Verkehr durch die Feuerwehr umgeleitet. Durch den Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von ungefähr 24.500 Euro.


0 Kommentare