04.03.2018, 13:35 Uhr

Zum Glück unverletzt geblieben Abdeckung zerstört: 3-jähriges Kind stürzt in Kellerschacht

Abgedeckter Kellerschacht, Kleine Klingergasse Passau. (Foto: Polizeiinspektion Passau)Abgedeckter Kellerschacht, Kleine Klingergasse Passau. (Foto: Polizeiinspektion Passau)

Unbekannte hatten eine Abdeck-Sicherheitsglas zerstört – Ermittlungen wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr

PASSAU Glück im Unglück für ein 3-jähriges Kind. Am Samstag, 3.03.2018, gegen 17:30 Uhr war eine Mutter mit ihrem 3-jährigen Kind in der Kleinen Klingergasse unterwegs. Das Kind war plötzlich mit den Füßen in einen Kellerschacht gestürzt. Die Mutter konnte das Kind noch rechtzeitig festhalten. Das Kind blieb zum Glück unverletzt.

Eine Polizeistreife kam und veranlasste eine Absperrung. Es stellte sich heraus, dass ein bisher unbekannter Täter am 03.03.2018 zwischen 2.00 Uhr und 17.30 Uhr das Sicherheitsglas zerstörte, welches den ca. 1 Meter tiefen Kellerschacht abdeckte. Es entstand ein Sachschaden von ca. 50 Euro. Es wurden Ermittlungen wegen gefährlichen Eingriffs in Straßenverkehr und Sachbeschädigung aufgenommen.

Die Polizeiinspektion Passau bittet um Hinweise.


0 Kommentare