03.03.2018, 15:38 Uhr

33-Jähriger „Schein“ trotzdem los Alkoholisiert am Steuer: Fahrer flüchtet zu Fuß vor Kontrolle

Foto: tom19275/123RF (Foto: tom19275/123RF)Foto: tom19275/123RF (Foto: tom19275/123RF)

Erheblich alkoholisierter Fahrer glaubte, Verkehrspolizisten entkommen zu können

PERLESREUT Wie die Polizeiinspektion Freyung mitteilt, sollte am heutigen Samstag, den 03.03.2018, gegen 01.10 Uhr ein 33-jähriger Pkw-Fahrer im Bereich Perlesreut einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Der Fahrer hielt jedoch nicht an und bog zunächst bei Eisenbernreut in ein Waldstück ab. Dort hielt er seinen Pkw an und flüchtete zu Fuß weiter. Der 33-Jährige konnte aber von den Beamten nach kurzer Verfolgung eingeholt und gestellt werden. Die Beamten stellten hierbei eine erhebliche Alkoholisierung des 33-Jährigen fest, worauf eine Blutentnahme im Krankenhaus Freyung angeordnet wurde. Der Fahrer Führerschein des Fahrers wurde sichergestellt.


0 Kommentare