23.02.2018, 10:55 Uhr

Crash am Donnerstagmorgen 7.500 Euro Schaden und zwei Leichtverletzte

(Foto: svedoliver/123rf.com)(Foto: svedoliver/123rf.com)

Am Donnerstag hat ein Autofahrer einen abbremsenden Wagen übersehen und ist hinten drauf gefahren.

NEUBURG AM INN Am Donnerstag, 22. Februar, gegen 7 Uhr, blieb ein 36-jähriger Autofahrer auf der Staatsstraße 2110 im Gemeindebereich Neuburg am Inn verkehrsbedingt an einer Unfallstelle stehen. Der nachfahrende 28-jährige Autofahrer übersah dies und fuhr auf. Durch den Zusammenstoß wurden beide Unfallbeteiligte leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt 7.500 Euro.


0 Kommentare