20.02.2018, 14:12 Uhr

Fahrer bleibt zum Glück unverletzt Lkw verliert Eisplatte und durchschlägt Frontscheibe

(Foto: huettenhoelscher/123RF)(Foto: huettenhoelscher/123RF)

Schon wieder hat eine Eisplatte, die sich von einem Sattelauflieger löste, einen Unfall verursacht.

NEUBURG AM INN Am Montag, 19. Februar, gegen 9.30 Uhr, war ein 52-jähriger tschechischer Kraftfahrer mit seinem Sattelzug in Richtung Österreich unterwegs, als sich von seinem Sattelauflieger eine Eisplatte löste und gegen die Fahrzeugfront eines nachfolgenden rumänischen Sattelzuges geschleudert wurde. Der 41-jährige Rumäne blieb zum Glück unverletzt, als die Eisplatte in seine Frontscheibe einschlug und diese komplett zerstörte.

Der Unfallverursacher wurde angezeigt und musste an Ort und Stelle eine Sicherheitsleistung in dreistelliger Höhe bezahlen.


0 Kommentare