08.02.2018, 09:27 Uhr

Zum Glück nur Blechschaden Rentnerin verursacht beim Auffahren auf die Autobahn Verkehrsunfall

(Foto: Christa Latta)(Foto: Christa Latta)

Beim Auffahren auf die A3 hat eine Rentnerin einen Verkehrsunfall verursacht.

NEUHAUS AM INN Am Mittwoch, 7. Februar, gegen 13.50 Uhr, wollte eine 79-jährige Autofahrerin mit ihrem BMW/Mini an der Anschlussstelle Pocking in Fahrtrichtung Passau in die Autobahn einfahren und übersah hierbei den auf der rechten Fahrspur fahrenden österreichischen Lkw eines 49-jährigen österreichischen Kraftfahrers.

Am Lkw entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 1.000 Euro, am Mini in Höhe von rund 3.500 Euro. Beide Fahrzeuge waren nach der Kollision weiterhin fahrbereit. Beim Verkehrsunfall blieben beide Unfallbeteiligte unverletzt.


0 Kommentare