24.01.2018, 14:02 Uhr

Polizei Hauzenberg ermittelt Bürger bekommen nächtliche Anrufe

(Foto: gajus/123RF)(Foto: gajus/123RF)

In letzter Zeit häufen sich Anrufe besorgter Bürger bei der Polizeiinspektion Hauzenberg, die von häufigen nächtlichen Anrufen berichteten.

HAUZENBERG In allen Fällen hat der Anrufer nach dem Abheben wieder aufgelegt. Aufgrund der bisherigen polizeilichen Erkenntnisse kann ein absichtliches Belästigen der Angerufenen ausgeschlossen werden. Die hier über einen Service-Provider festgestellten Anrufer waren ausnahmslos Staatsangehörige, die aus dem fernöstlichen Ausland stammen und in die Heimat telefonieren wollten.

Nach aktuellem Stand ist eine strafbare Vorbereitungshandlung auszuschließen. Vielmehr liegt die Vermutung nahe, dass der Anrufer entweder mutmaßlich die Ländervorwahl falsch gewählt hat oder ein noch nicht offiziell bestätigter Verbindungsfehler des Service-Providers die Ursache für die fehlgeleiteten Anrufe ist. 

Von Seiten der Polizeiinspektion Hauzenberg wird jetzt versucht über den momentan bekannten Service-Provider eine Abhilfe herbeizuführen.


0 Kommentare