22.01.2018, 12:22 Uhr

Streit in Disko eskaliert Diskobesuch endet mit geschwollenem Auge

(Foto: rudall30/123rf.com)(Foto: rudall30/123rf.com)

Am vergangenen Wochenende kam es in einer Diskothek in Pocking zu einer Auseinandersetzung. Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung.

POCKING Wegen eines Faustschlages wurde die Polizei am vergangenen Wochenende zu einer Diskothek in Pocking gerufen. Es war bereits kurz vor 5 Uhr, als sich die Tat ereignete. Einige Diskobesucher konnte sich offenbar nicht mehr richtig vertragen und ein Streit artete aus. Eine Frau aus Pocking geriet mit einem anderen Diskobesucher in Streit.

Offenbar war die Frau dann so wütend, dass sie ihrem Kontrahenten ein Getränke ins Gesicht schüttete. Der fackelte aber nicht lange und schlug unvermittelt zurück und zwar mit der Faust ins Gesicht der Frau. Die hatte erkennbar ein geschwollenes Auge und begab sich selbst zum Arzt.

Der Schläger verschwand danach und die Polizei ermittelt nun wegen Köperverletzung. Zu dem Täter gibt es bereits erste Hinweise.


0 Kommentare