30.12.2017, 12:07 Uhr

Ermittlung wegen zahlreicher Delikte 27-Jähriger bedroht und verletzt  Bekannte sowie zwei Polizisten

(Foto: pryzmat/123rf.com)(Foto: pryzmat/123rf.com)

Am frühen Freitagmorgen, 29. Dezember, gegen 1 Uhr, kam es vor einem Lokal in der Waldkirchner Innenstadt zu einer tätlichen Auseinandersetzung, die mehrere Strafanzeigen für einen der beteiligten Personen zur Folge hat.

WALDKIRCHEN Nach derzeitigen Ermittlungsstand bedrohte der 27-jährige Täter zuerst einen 36-jährigen Bekannten mit einem abgebrochenen Glas. Verletzt wurde hier niemand. Anschließend machten die hinzugerufenen Polizeibeamten den alkoholisierten Täter in einem Lokal ausfindig. Bei der Überprüfung seiner Person versuchte dieser zuerst zu Fuß zu flüchten und beschädigte dann ein Schaufenster eines angrenzenden Geschäftes.

Doch damit war noch nicht Schluss. Als Nächstes geriet er mit einem 35-jährigen Freund in Streit, in dessen Verlauf er diesen zu Boden schlug. Der Freund musste zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Bei der anschließenden Gewahrsamnahme des Täters zur Verhinderung weiterer Straftaten wehrte sich dieser derart, dass die beiden Polizeibeamten leicht verletzt wurden.

Der 27-jährige Mann durfte den Rest der Nacht in einer Arrestzelle verbringen. Gegen ihn wird nun wegen Bedrohung, Sachbeschädigung, Körperverletzung in mehreren Fällen sowie Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt.


0 Kommentare