07.12.2017, 13:16 Uhr

10.000 Euro Sachschaden Öffentliche Toilette am Bad Füssinger Freizeitpark wird von Unbekannten zerstört

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Wie der Polizei erst jetzt mitgeteilt wurde, ist die öffentliche Toilettenanlage am Freizeitpark am 23. November in der Zeit zwischen 9 und 16 Uhr durch einen oder mehrere bislang unbekannte Täter mutwillig zerstört worden.

BAD FÜSSING Die Ausstattung ist jetzt größtenteils unbrauchbar und muss erneuert werden. Der Sachschaden beträgt mindestens 10.000 Euro. Die Gemeindeverwaltung Bad Füssing hat für Hinweise, die zur Ergreifung des oder der Täter führen, eine Belohnung in Höhe von 500 Euro ausgesetzt. Sachdienliche Hinweise zur Identifizierung der Vandalen werden erbeten an die Polizeiinspektion Bad Griesbach i.R.


0 Kommentare