21.11.2017, 12:56 Uhr

Zu schnell auf schneeglatter Straße Auto kommt von der Straße ab und überschlägt sich

(Foto: trendobjects/123RF)(Foto: trendobjects/123RF)

Am Montagabend kam ein junger Autofahrer bei Köppenreut von der Straße ab und überschlug sich.

KÖPPENREUT Am 20. November, gegen 22.40 Uhr, befuhr ein 23-jähriger Freyunger mit seinem Wagen die Bundesstraße B 12 von Köppenreut kommend in Fahrtrichtung Freyung. Zu diesem Zeitpunkt herrschte starker Schneefall und die Fahrbahn war schneebedeckt. Dies dürfte wohl, zusammen mit einer nicht angepassten Geschwindigkeit, der Grund dafür gewesen sein, warum der junge Freyunger circa 300 Meter nach der Abzweigung nach Aigentadl/Köppenreut mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn abkam und sich im Straßengraben überschlug.

Der Fahrzeuglenker hatte Glück im Unglück. Sein Fahrzeug blieb auf dem Dach liegen, jedoch konnte er sich selber aus seinem total demolierten Wagen befreien. Vorsorglich wurde der Fahrer mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus Freyung eingeliefert.

Der nur noch schrottreife Wagen wurde durch einen Abschleppdienst geborgen. Die Verkehrslenkung übernahm die freiwillige Feuerwehr aus Falkenbach.


0 Kommentare