21.11.2017, 11:57 Uhr

Ehestreit mit Folgen Beide Ehepartner waren betrunken mit dem Auto unterwegs

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Zwei Strafanzeigen und eine Ordnungswidrigkeitenanzeige sind das Ergebnis eines Ehestreits, der sich in den frühen Sonntagmorgenstunden, 19. November, im Gemeindegebiet von Haidmühle zugetragen hat.

HAIDMÜHLE Die Polizei wurde am 19. November gegen 3 Uhr von einer Ehefrau verständigt, dass sie von ihrem Mann im Zuge eines Streites leicht verletzt wurde. Dieser hatte daraufhin das Anwesen mit seinem Wagen verlassen und geriet bei Philippsreut in eine Polizeikontrolle. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert im Bereich einer Ordnungswidrikeiten, die eine empfindliche Geldbuße und ein Fahrverbot von mindestens einem Monat nach sich zieht.

Doch wie sich bei den weiteren Ermittlungen vor Ort herausstellte, war die Mitteilerin selbst zuvor erheblich alkoholisiert mit ihrem Auto gefahren. Daher musste sie sich einer Blutentnahme unterziehen, und ihr Führerschein wurde sichergestellt.

Sie muss sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten, ihrem Mann erwartet zudem ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung.


0 Kommentare