25.10.2017, 13:14 Uhr zuletzt aktualisiert vor

Jüngst welche gekauft? 150 Forellen aus Fischweiher gestohlen –Zeugen über Verbleib gesucht!

Foto: 123rf.com (Foto:123rf.com)Foto: 123rf.com (Foto:123rf.com)

Ungewöhnlicher „Fahndungsaufruf“ der Polizei: Von 150 Forellen fehlt jede Spur!

ORTENBURG Wie die Polizeiinspektion Vilshofen heute meldet, wurden bereits zwischen Dienstag, 3.10., und Mittwoch, 4.10.17, aus einem Fischweiher im Ortsteil Wolfa in Ortenburg rund 150 Forellen im Wert von etwa 600 Euro gestohlen.

Eine böse Überraschung für ein Ehepaar aus Ortenburg, das am 4.10. feststellte, dass in ihrem Weiher die im Frühjahr eingesetzten und inzwischen ausgewachsenen Forellen fehlen.

Die Polizei vermutet, dass ein oder mehrere Täter die etwa 150 Forellen im Wert von etwa 600 Euro gestohlen haben. Tags zuvor sollen die Fische noch im Weiher gewesen sein. Der etwa 1000 Quadratmeter große und frei zugängliche Weiher befindet sich südlich der Gemeindeverbindungsstraße zwischen Afham und Parschalling im Ortsteil Wolfa.

Die Polizeiinspektion Vilshofen sucht mögliche Zeugen: Wer hat verdächtige Personen oder Fahrzeuge festgestellt? Wo wurden die Fische zum Kauf angeboten oder verarbeitet? Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Vilshofen unter Tel. 08541/9613-0.


0 Kommentare