12.08.2020, 15:10 Uhr

Er lag bewusstlos im Becken Zweijähriger Bub im Waldbad Waldkraiburg reanimiert

Der Junge trieb leblos im Becken: Dank Wiederbelebung kam der Zweijährige wieder zu Bewusstsein. Foto: 123rfDer Junge trieb leblos im Becken: Dank Wiederbelebung kam der Zweijährige wieder zu Bewusstsein. Foto: 123rf

Der Ersthelfer kannte den Jungen und begann noch im Wasser mit der ersten Beatmung

Waldkraiburg. Am Dienstag, 11. August, gegen 15 Uhr, wurde ein bewusstloses Kind aus dem Nichtschwimmerbecken des Waldbades geholt. Der Ersthelfer kannte den Jungen und begann noch im Wasser mit der ersten Beatmung.

Das Kind wurde am Beckenrand von einer Wasseraufsicht übernommen und weiter reanimiert. Dabei setzte die Eigenatmung wieder ein und das Kind kam wieder zu Bewusstsein.

Zur weiteren Betreuung wurde der zweijährige Junge in den Erste Hilfe-Raum des Waldbades getragen und dort den eingetroffenen Rettungskräften mit Notarzt übergeben.

Zusammen mit einem Elternteil wurde das Kind mittels Hubschrauber in ein Münchner Krankenhaus gebracht.