10.11.2019, 09:40 Uhr

Glück gehabt Polizei verhindert zwei Trunkenheitsfahrten

(Foto: DEKRA)(Foto: DEKRA)

Die BMW-Fahrer hatten in Mühldorf und beim Burschenfest in Erharting sauber zu viel Alkohol im Blut.

MÜHLDORF/ERHARTING Mühldorf a. Inn - Alkoholisiert nach verhinderter Trunkenheitsfahrt

Am frühen Sonntag, 10.11.2019, 02.20 Uhr, stellte eine Streife der Polizei Mühldorf auf dem Parkplatz eines Lokals am Stadtplatzbereich einen BMW mit laufendem Motor und eingeschalteter Beleuchtung fest. Auf dem Fahrersitz saß ein 26-jähriger Mann aus Ampfing. Bei der Kontrolle und einem Alkotest wurde bei ihm ein Wert von gut über 2 Promille festgestellt, weshalb ihm zur Unterbindung der Weiterfahrt der Fahrzeugschlüssel abgenommen wurde.

Erharting - Trunkenheitsfahrt beim Burschenfest verhindert

Am Sonntag, 10.11.2019, 04.10 Uhr, traf die Streife der Polizei Mühldorf beim Burschenfest in Maxing/Erharting auf dem Parkplatz wieder einen BMW-Fahrer an, der alkoholisiert war, wobei der Fahrzeugschlüssel schon steckte. Der 24-jährige Mann aus Mitterskirchen wies bei einem Alkotest 1,5 Promille auf. Auch hier wurde der Fahrzeugschlüssel zur Gefahrenabwehr sichergestellt.


0 Kommentare