30.07.2019, 15:16 Uhr

Anhänger geriet ins Schlingern Mit Pkw auf A 94 umgekippt

(Foto: chalabala/123RF)(Foto: chalabala/123RF)

Am Dienstag, 30. Juli 2019, gegen 4.50 Uhr, fuhr ein 55-jähriger Mann aus dem Landkreis Mühldorf mit seinem beladenen Pkw-Anhänger-Gespann auf der A 94 von Ampfing in Richtung Mühldorf.

METTENHEIM. Auf Höhe Mettenheim kam der beladene Anhänger ins Schlingern und konnte vom Fahrer nicht mehr unter Kontrolle gebracht werden. In der Folge kippte der Pkw auf die linke Seite um und blieb auf der Autobahn liegen. Der Fahrer wurde dabei verletzt und wurde mit dem Rettungsdienst ins Kreiskrankenhaus nach Mühldorf verbracht.

Am Pkw-Anhänger-Gespann entstand ein Sachschaden von ca. 4000 Euro. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Ampfing und Altmühldorf waren zur Sicherung der Unfallstelle und Reinigung der Fahrbahn sowie zur Verkehrsregelung im Einsatz. Für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge musste die A 94 in Richtung Passau gesperrt werden. Es kam zu einem Rückstau auf der Autobahn. Der Verkehr wurde bei der Anschlussstelle Mühldorf-West ausgeleitet.


0 Kommentare