16.07.2019, 15:01 Uhr

Umgekippt Verkehrsunfall mit zwei Trampeltieren

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am 15. Juli 2019, gegen 11.25 Uhr, fuhr ein 60-jähriger Fahrzeugführer aus Lauingen (Donau) mit seinem Kleintransporter Renault mit Tieranhänger, beladen mit zwei Trampeltieren, auf der B 12 bei Haag i.OB in Richtung Mühldorf/Inn.

HAAG I.OB. Kurz vor Haag i.OB schaukelte der Anhänger unerwartet auf, der 60-Jährige verlor die Kontrolle über das Gespann und kam ins Schleudern. Das Zugfahrzeug sowie der Tieranhänger kippten auf die rechte Seite. Der 60-Jährige sowie sein Sohn blieben unverletzt. Eines der Trampeltiere erlitt Abschürfungen am Kopf, ein Tierarzt wurde verständigt und kam zur Unfallstelle. Es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 10.000 Euro. Die Feuerwehr Winden war mit sieben Mann vor Ort und kümmerte sich ca. zwei Stunden lang um die Verkehrslenkung und um ausgelaufenes Motoröl auf der B 12. Auch die Straßenmeisterei Ampfing war an der Unfallstelle.


0 Kommentare