06.05.2019, 09:59 Uhr

Schrecklich Mädchen (9) von Pkw erfasst und schwer verletzt

Foto: Photographee.eu/123rf.com (Foto: Photographee.eu/123rf.com)Foto: Photographee.eu/123rf.com (Foto: Photographee.eu/123rf.com)

Der Albtraum aller Eltern und Autofahrer wurde am Samstag, 4. Mai, um 10.50 Uhr in der Mühldorfer Spreiterstraße Realität. Ein neunjähriges Mädchen ist beim Fahrradfahren vor ein Auto gefahren. Es wurde schwer verletzt.

MÜHLDORF. Das Kind radelte vom Gehweg auf die Straße. Dabei übersah ein nahendes Auto. Die Autofahrerin aus Mühldorf konnte nicht mehr rechtzeitig genug bremsen und erfasst das Mädel, das zum Glück einen Helm trug, frontal. Es prallte mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe, die durch den starken Aufprall zu Bruch ging.

Das Mädchen erlitt schwere Kopfverletzungen und wurde umgehend ins Mühldorfer Krankenhaus gebracht. Nicht auszudenken, was wohl passiert wäre, wenn das Kind keinen Helm getragen hätte.

Am Fahrrad und am Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 3.000 Euro.


0 Kommentare