11.01.2019, 13:31 Uhr

Wegen schneeglatter Fahrbahn Milchlaster stürzt drei Meter tief den Abhang hinab

(Foto: trendobjects/123rf.com)(Foto: trendobjects/123rf.com)

Am Donnerstag, 10. Januar 2019, führte der Schnee bei Gars zu einem Unfall mit 50.000 Euro Schaden.

GARS Gegen 5 Uhr in der Früh kam ein mit Milch beladenes Tankfahrzeug auf Höhe der Abzweigung nach Sachsenöd auf schneebedeckter Fahrbahn nach rechts von der Straße ab. Der Milchlaster stürzte daraufhin etwa drei Meter tief einen Abhang hinab. Anschließend blieb das Fahrzeug linksseitig liegen. Die 12.000 Liter Milch mussten in ein anderes Tankfahrzeug umgepumpt werden. An dem verunfallten Milchlaster dürfte wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 50.000 Euro entstanden sein.


0 Kommentare