23.12.2018, 11:52 Uhr

Drama kurz vor dem Fest 69-Jähriger stirbt nach Unfall im Krankenhaus

Foto: 123rf.com (Foto: 123rf.com)Foto: 123rf.com (Foto: 123rf.com)

Ein Senior aus dem Landkreis Mühldorf ist nach einem Verkehrsunfall in der Nacht von Samstag auf Sonntag, 22. und 23. Dezember, trotz toller Erstversorgung und erfolgreicher Reanimation im Krankenhaus gestorben.

HELDENSTEIN In Heldenstein kam es am Samstag, 22. Dezember, wohl aus gesundheitlichen Gründen zu einem Unfall, der sich nachträglich als tödlich erweisen sollte. Ein 69-Jähriger aus der Region Mühldorf fuhr zusammen mit seiner fünf Jahre älteren Frau ortsauswärts. In einer leichten Linkskurve fuhr er einfach gerade aus, kam von der Fahrbahn ab und schlitterte etwa 75 Meter weit durch Wiese und Gebüsch. Bei einem Fischereibetrieb kam der BMW X3 des Paares zum Stehen. Dank toller Erstversorgung durch Ersthelfer konnte der leblose Mann erfolgreich reanimiert werden. Man brachte ihn ins Krankenhaus Altötting, wo er in der folgenden Nacht doch noch starb.

Herzliches Beileid an die Ehefrau des Mannes, die bei dem Unfall nicht verletzt wurde.


0 Kommentare