13.12.2018, 15:01 Uhr

BMW mit 25.000 Euro Schaden Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen

(Foto: limonzest/123f.com)(Foto: limonzest/123f.com)

Am Mittwoch, 12. Dezember 2018, um 17.10 Uhr, fuhr ein 18-jähriger Pkw-Fahrer aus dem nördlichen Landkreis Mühldorf mit seinem Pkw, Marke BMW auf der Staatsstraße 2091 von Lohkirchen in Richtung Wotting.

LOHKIRCHEN Aus bislang noch unbekannter Ursache kam er nach links über die Mitte auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß er zunächst seitlich in einen entgegenkommenden Lkw. Im Anschluss stieß der BMW noch gegen einen entgegenkommenden Pkw, Marke Golf, welcher hinter dem Lkw fuhr. Der Golffahrer versuchte noch auszuweichen, konnte den Zusammen stoß aber nicht mehr vermeiden. Durch die Wucht des Anstoßes wurden beide Pkw-Fahrer leicht verletzt. Sie wurden ins Krankenhaus nach Mühldorf verbracht. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Die beiden Pkw wurden stark beschädigt. Der Sachschaden am BMW beträgt ca. 25.000 Euro. Der Sachschaden am Golf beträgt ca. 5000 Euro. Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Am Lkw entstand ein Sachschaden von ca. 5000 Euro. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Lohkirchen, Schönberg, Zangberg und Oberbergkirchen sowie die Straßenmeisterei aus Ampfing waren zur Sicherung der Unfallstelle und Reinigung der Fahrbahn sowie zur Verkehrsregelung im Einsatz. Für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge war die Staatsstraße 2091 gesperrt. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.


0 Kommentare