28.10.2018, 12:00 Uhr

Unfall mit zwei Verletzten Hinten drauf geknallt

(Foto: teka77/123rf.com)(Foto: teka77/123rf.com)

Am Samstag, 27. Oktober 2018, gegen 14.45 Uhr, befuhr ein 37-jähriger Fahrzeuglenker aus Jettenbach mit seinem 5er BMW bei Obertaufkirchen die Staatsstraße 2084 in Richtung Mühldorf.

OBERTAUFKIRCHEN Direkt vor ihm fuhr ein 45-jähriger Mann aus Schwindegg mit seinem Audi A4. Als der Audifahrer aufgrund eines Linksabbiegers an der Abzweigung nach Walkersaich anhalten musste, bemerkte dies der BMW-Fahrer zu spät und fuhr ihm auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der BMW auf die Gegenfahrbahn geschleudert, glücklicherweise reagierte die 19-jährige Frau, welche gerade mit ihrem Hyundai entgegenkam, geistesgegenwärtig und wich nach rechts aus. Dadurch kam sie aber von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Leitpfosten und kam schließlich in der angrenzenden Wiese zum Stehen. Der BMW- und der Audifahrer wurden leicht verletzt und kamen mit Rettungswagen ins Krankenhaus Mühldorf. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 16.000 Euro.


0 Kommentare