13.10.2018, 23:13 Uhr

Am Kopf verletzt Radfahrer landet auf Windschutzscheibe

(Foto: 123rf)(Foto: 123rf)

Am 12. Oktober 2018 ereignete sich gegen 12.50 Uhr im Einmündungsbereich der Berliner Straße/Ratiborer Straße in Waldkraiburg ein Verkehrsunfall, bei dem ein Radfahrer verletzt wurde.

WALDKRAIBURG Dabei übersah der linksabbiegende 26-jährige bulgarische Fahrzeuglenker, welcher sich zu Besuch in Deutschland befand, mit seinem Audi A3 den entgegen kommenden 60-jährigen Fahrradfahrer aus Waldkraiburg. Es kam zum Zusammenstoß, wodurch der Fahrradfahrer auf der Windschutzscheibe des Audi aufschlug, bevor er auf der Straße zum Liegen kam. Der Fahrradfahrer trug keinen Sturzhelm. Er erlitt Verletzungen im Kopfbereich, die durch das Tragen eines Sturzhelmes womöglich gemildert worden wären. Zur Versorgung der Verletzungen wurde der Fahrradfahrer ins Krankenhaus Mühldorf transportiert. Gegen den Audi-Fahrer wird wegen fahrlässiger Körperverletzung bei einem Verkehrsunfall ermittelt.


0 Kommentare