22.09.2018, 12:21 Uhr

Mann stürzte fünf Meter tief Betriebsunfall mit einem Schwerverletzten

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Am 21. September 2018, gegen 14.30 Uhr, führte ein 68-jähriger Mitarbeiter einer Zimmerei Arbeiten am Dach eines landwirtschaftlichen Anwesens durch.

OBERTAUFKIRCHEN Aus bisher unbekannten Gründen rutschte die Leiter weg, sodass der Mann aus einer Höhe von ca. fünf Metern zu Boden fiel. Er zog sich dabei Verletzungen an Kopf und Oberkörper zu, welche vom Notarzt behandelt werden mussten. Anschließend wurde der Verletzte vom Rettungshubschrauber ins Klinikum Rechts der Isar gebracht.


0 Kommentare