26.06.2018, 12:27 Uhr

Vorfahrt missachtet Verkehrsunfall mit drei Verletzten

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Am 25. Juni 2018 kam es gegen 7 Uhr auf der Staatsstraße 2084 an der Einmündung zur Dorfener Straße in Schwindegg zu einem Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen.

SCHWINDEGG Eine 21-jährige Frau aus Schwindegg und deren Beifahrerin befuhren mit einem Pkw die Dorfener Straße und wollten nach links auf die Staatsstraße 2084 abbiegen. Zur selben Zeit fuhr ein weiteres Fahrzeug, ein Ford Focus, auf der Staatsstraße in Richtung Schwindegg. Darin saßen ein 21-jähriger Mann und dessen Beifahrer. An der dortigen Einmündung missachtete die Dame das Zeichen „Vorfahrt gewähren“ und es kam folglich zum Zusammenstoß mit dem vorfahrtsberechtigten Pkw. Die Fahranfängerin blieb dadurch unverletzt. Alle weiteren Personen wurden leicht verletzt und wurden folglich mit den Rettungswägen in umliegende Krankenhäuser verbracht. Die Schadenshöhe beider Fahrzeuge beläuft sich auf insgesamt rund 10.000 Euro. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die auslaufenden Betriebsstoffe wurden durch die Straßenmeisterei Ampfing gebunden.


0 Kommentare