08.05.2018, 13:09 Uhr

Die Kontrolle verloren Motorradfahrer verunglückt

(Foto: rioblanco/123rf.com)(Foto: rioblanco/123rf.com)

Am späten Sonntagnachmittag, 6. Mai 2018, befuhr ein 46-jähriger Mühldorfer mit seinem über 150 PS starken Motorrad die Staatsstraße 2111 zwischen Gangkofen und Hörbering.

NEUMARKT-SANKT VEIT Hinter einer Kuppe verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet in den linken Straßengraben. Dort kam er nach einigen Metern zum Sturz. Er zog sich bei dem Unfall mehrere leichte Verletzungen zu und wurde durch eingesetzte Rettungskräfte ins Krankenhaus Altötting verbracht. An dem neuwertigen Zweirad entstand ein Sachschaden von geschätzt 5.000 Euro.


0 Kommentare