05.04.2018, 11:22 Uhr

Über 1,1 Promille Trunkenheitsfahrt bei Mettenheim gestoppt

(Foto: babar760/123RF )(Foto: babar760/123RF )

Mit über 1,1 Promille war am 05. April 2018, ein 39-jähriger Fahrzeuglenker aus dem nördlichen Landkreis Mühldorf mit einem Audi unterwegs, als er gegen 00.15 Uhr auf der Kreisstraße MÜ 6 bei Mettenheim durch Beamte der Polizeiinspektion Mühldorf am Inn einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen wurde.

METTENHEIM Nachdem durch die Beamten leichter Alkoholgeruch wahrgenommen werden konnte, bestätigte der Test die Feststellungen der Beamten.

Das Fahrzeug wurde verkehrssicher abgestellt und der 39-jährige musste sich einer Blutentnahme im Klinikum Mühldorf unterziehen; sein Führerschein wurde sichergestellt.

Den gebürtigen Münchner erwartet nun, neben einer Anzeige wegen des Verdachts der Trunkenheit im Verkehr, der Entzug der Fahrerlaubnis.


0 Kommentare