31.01.2018, 13:33 Uhr

Tierbesitzer gesucht Schwarzer Hund von Corsa angefahren

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Gegen 5.45 Uhr morgens fuhr eine 46-jährige Frau am Mittwoch, 31. Januar, auf der Kreisstraße MÜ21. Als ein schwarzer Hund die Straße überquerte, gelang es ihr nicht mehr, rechtzeitig zu bremsen. Sie fuhr den Hund an und verletzte ihn. Nun sucht die Polizei den Besitzer des Hundes.

RATTENKIRCHEN Am 31. Januar gegen 5.45 Uhr fuhr eine 46-jährige Dame aus Rattenkirchen mit ihrem Opel/Corsa die Kreisstraße MÜ 21 von Rattenkirchen kommend in Richtung B 12. Auf Höhe Wald 1 querte ein schwarzer Hund die Fahrbahn. Der Wagen erfasste den Hund, wobei dieser verletzt wurde.

Nach dem Unfall wollte die Unfallverursacherin den Halter des Hundes ausfindig machen. In dieser Zeit nahm ein unbekannter Verkehrsteilnehmer den Hund an sich und brachte ihn vermutlich zu einem Tierarzt.

Die Schadenshöhe am Pkw beläuft sich auf rund 2.000 Euro. Der Pkw blieb weiterhin fahrbereit.

Die Polizei Mühldorf bittet nun den Verkehrsteilnehmer, sich zu melden.

Wer aus dieser Gegend seinen Hund vermisst bzw. wer sachdienliche Hinweise zum Unfall geben kann, wird ebenfalls gebeten, sich unter Tel. 08631/3673-0 bei der Polizei zu melden.


0 Kommentare