10.12.2020, 10:39 Uhr

Nach Unfall im Landkreis Landshut Öl läuft in Kittlauer Bach – Feuerwehreinsatz

 Foto: Jörg Hüttenhölscher/123rf.com Foto: Jörg Hüttenhölscher/123rf.com

Nach einem Verkehrsunfall im Landkreis Landshut ist Öl in den Kittlauer Bach geflossen.

Landkreis Landshut. Am Mittwochnachmittag (9. Dezember) kam es zu einem Feuerwehr-Großeinsatz in Oberneuhausen (Gemeinde Weihmichl). Auslöser war ein Verkehrsunfall, bei dem ein Pkw am Ortseingang von der Straße abgekommen war und abgeschleppt werden musste. An der Unfallstelle blieb mit Öl verschmutztes Bindemittel zurück. Durch den Regen wurde dies ausgewaschen und konnte so ins Erdreich und einen Graben gelangen, welcher in den Kittlauer Bach führt. Dort bildete sich ein dünner Ölfilm.

Das Öl wurde gebunden und eine Ölsperre errichtet, sodass nichts in die Pfettrach gelangen konnte. Zudem wurde das Erdreich an der Unfallstelle abgetragen. Ein Mitarbeiter des Wasserwirtschaftsamtes Landshut war ebenfalls vor Ort.


0 Kommentare