27.10.2020, 15:23 Uhr

Corona-bedingte Änderungen Was Sie jetzt für die Kfz-Zulassung im Landkreis Landshut wissen müssen

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Landratsamt Landshut gibt Änderungen für die Kfz-Zulassung bekannt.

Landkreis Landshut. Mit der Aussetzung des Parteiverkehrs am Landratsamt ab Mittwoch, 28. Oktober 2020, ändern sich teilweise auch die Vorgaben für die Kfz-Zulassungsstellen des Landkreises Landshut.

- Zulassungsstelle in Ergolding (TÜV-Gebäude): Es erfolgt weiter eine Zugangskontrolle durch einen Sicherheitsdienst. Die Besucher werden anhand einer zugewiesenen Nummer aufgerufen.

- Zulassungsstelle in Rottenburg: Es sind wie bisher Zugangsbeschränkungen im Schalter- und Wartebereich vorgesehen. Die Hinweise sind ausgeschildert.

- Zulassungsstelle in Vilsbiburg: Hier ist der Besuch nur noch nach Terminvereinbarung möglich. Bitte vereinbaren Sie einen Termin unter Telefon 0871/408-5895 bzw. -5896 oder unter zulassung@landkreis-landshut.de

Da sich bei den Zulassungsstellen in Ergolding und Rottenburg im Vergleich zur bisherigen Arbeitsweise keine Änderungen ergeben, wird gebeten, von telefonischen Anfragen dort abzusehen. Aufgrund des sich ausbreitenden Infektionsgeschehens können die Vorgaben noch kurzfristig angepasst werden. Die Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, verstärkt auf die Online-Services zur Kfz-Zulassung unter www.landkreis-landshut.de zurückzugreifen.


0 Kommentare