07.02.2020, 15:33 Uhr

Auf die Gegenfahrbahn geraten Verkehrsunfall bei Aham – zwei Verletzte

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Verkehrsunfall im Landkreis Landshut

Aham. Am Donnerstagnachmittag (6. Februar) gegen 16 Uhr war ein VW-Fahrer (50) von Gerzen kommend in Richtung Aham unterwegs. Kurz vor Aham kam er nach Polizeiangaben aus bislang ungeklärter Ursache zu weit nach links auf die Gegenspur. Hierbei streifte er einen entgegenkommenden Audi, der von einem 18-Jährigen gefahren wurde. Beide Fahrzeuge kamen letztendlich von der Fahrbahn ab und landeten im Straßengraben. Glücklicherweise wurden bei dem Unfall die Insassen nur leicht verletzt. Der Schaden wird von der Polizei auf 18.000 Euro geschätzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.


0 Kommentare