03.02.2020, 10:47 Uhr

Rote Ampel übersehen Verkehrsunfall in Landshut fordert fünf Verletzte

(Foto: teka77/123rf.com)(Foto: teka77/123rf.com)

Heftiger Verkehrsunfall in Landshut

LANDSHUT Am Freitagnachmittag (31. Januar) war eine Autofahrerin (39) aus dem Landkreis Landshut in der Oberndorferstraße in Landshut unterwegs. Dabei übersah sie nach Polizeiangaben eine rote Ampel und fuhr auf den vor ihr stehenden Pkw auf, der wiederum in drei weitere Fahrzeuge geschoben wurde. Bei dem Verkehrsunfall erlitten vier Personen leichte Verletzungen, eine Person musste mit mittelschweren Verletzungen durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die Freiwillige Feuerwehr war vor Ort und beseitigte die ausgelaufenen Betriebsstoffe.


0 Kommentare