19.01.2020, 19:21 Uhr

Im Drogenrausch durch Vilsbiburg Polizei zieht jungen Autofahrer (24) aus dem Verkehr

(Foto: huettenhoelscher/123RF )(Foto: huettenhoelscher/123RF )

Polizei zieht in Vilsbiburg jungen Autofahrer aus dem Verkehr

VILSBIBURG Eine Streife der Polizeiinspektion Vilsbiburg führte in der Nacht auf Samstag (18. Januar) gegen 0.15 Uhr eine Verkehrskontrolle im Stadtgebiet von Vilsbiburg durch. Wie die Polizei mitteilt, konnten bei einem gestoppten Pkw-Fahrer (24) „drogenspezifische Auffälligkeiten“ festgestellt werden. Ein Drogentest verlief positiv und der junge Mann musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Zudem stellte sich heraus, dass der Pkw-Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr und Fahrens ohne Fahrerlaubnis.


0 Kommentare