16.12.2019, 14:32 Uhr

Verkehrsunfall in Wörth Crash beim Abbiegen – fünf Personen zum Teil schwer verletzt

(Foto: teka77/123rf.com)(Foto: teka77/123rf.com)

Ein 61-jähriger Autofahrer wollte in Wörth an der Isar (Lkr. Landshut) auf die Autobahn abbiegen und kollidierte mit einem entgegenkommenden Pkw.

WÖRTH A. D. ISAR Am frühen Freitagabend (13. Dezember) kam es auf der Kreisstraße LA10 an der Anschlussstelle in Wörth zu einem Unfall mit zwei beteiligten Pkw. Wie die Polizei mitteilt, wollte ein Autofahrer (61) aus dem Landkreis Landshut auf die Autobahn in Richtung München abbiegen und übersah dabei einen entgegenkommenden Pkw. Die 30-jährige Fahrerin, ebenfalls aus dem Landkreis Landshut, konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren und es kam zur Kollision.

Die junge Fahrerin und ihre 59-jährige Beifahrerin wurden schwer verletzt. Der Unfallverursacher und die beiden Kinder im Auto der jungen Frau wurden leicht verletzt. Alle fünf Personen mussten mit dem Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht werden. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Laut Polizei entstand ein Schaden von 15.000 Euro.


0 Kommentare