04.11.2019, 19:39 Uhr

Dreiste Masche an der Haustür Vorsicht vor falschen Feuerwehrleuten in Landshut

(Foto: Jelle van der Wolf/123rf.com)(Foto: Jelle van der Wolf/123rf.com)

Offenbar treiben in Landshut und Umgebung Kriminelle ihr Unwesen. Ihre Masche: Sie geben sich als Feuerwehrleute aus, um in die Häuser und Wohnungen zu gelangen ...

LANDSHUT In Landshut und Umgebung treiben offenbar „falsche“ Feuerwehrleute ihr Unwesen. Es habe Meldungen gegeben, dass Personen an Haustüren läuten, sich als Mitglieder der Feuerwehr ausgeben und die Rauchmelder im Haus kontrollieren möchten.

„Die Landshuter Feuerwehr möchte dazu ausdrücklich darauf hinweisen, dass dies keine Mitglieder der Landshuter Feuerwehr sind.  Die Einrichtungspflicht und Kontrolle privater Rauchwarnmelder fällt nicht unter die Aufgaben einer Feuerwehr, sondern in die Pflicht von Hauseigentümer/Mieter“, so ein Feuerwehrsprecher. Ziel der unbekannten Täter ist es vermutlich, in die Häuser/Wohnungen zu gelangen, um dort Geld oder Wertsachen zu klauen.

Die Landshuter Feuerwehr empfiehlt, in solchen Fällen umgehend die Ausweise dieser Personen zu verlangen und die Polizei zu alarmieren.


0 Kommentare