23.10.2019, 13:38 Uhr

Nächtlicher Einsatz im Landkreis Landshut Eigene Geburtstagsparty endet für jungen Mann in der Arrestzelle

(Foto: FedericoC/123rf.com)(Foto: FedericoC/123rf.com)

Feuchtfröhlich feierte ein junger Mann in der Nacht auf Mittwoch seinen Geburtstag - doch auf dem Heimweg lief einiges aus dem Ruder ...

NIEDERAICHBACH In der Nacht auf Mittwoch (23. Oktober) feierte ein junger Mann aus dem Landkreis Straubing-Bogen in München ausgiebig seinen 23. Geburtstag. Mit der Bahn machte sich der stark alkoholisierte Mann anschließend auf den Heimweg. Doch er kam nur bis zum Landkreis Landshut.

„Der stark angetrunkene Mann stieg in Wörth a.d. Isar aus und entwendete dort einen weißen Ford. Das Fahrzeug war nicht versperrt, die Fahrzeugschlüssel lagen in der Mittelkonsole“, so ein Polizeisprecher. Und weiter: „Anschließend fuhr der 23-Jährige, obwohl er keine gültige Fahrerlaubnis besitzt, nach Niederaichbach. Dort bot er einem Bekannten den Ford zum Verkauf an, mit dem Hinweis, dass das Fahrzeug gestohlen ist.“

Der Freund ging auf das Angebot nicht ein, alarmierte stattdessen die Polizei. Streifenbeamte nahmen den 23-Jährigen, der über zwei Promille im Blut hatte, in Gewahrsam. Das gestohlene Fahrzeug konnte dem rechtmäßigen Eigentümer übergeben werden.


0 Kommentare