08.08.2019, 21:05 Uhr

Autofahrer übersieht Biker Motorradfahrer stirbt bei schwerem Unfall


Eine schreckliche Tragödie hat sich am Donnerstagabend auf der Staatsstraße 2082 zwischen Eching und Buch am Erlbach Im Landkreis Landshut abgespielt. Bei einem schweren Unfall kam dort gegen 18 Uhr ein Motorradfahrer (36) ums Leben.

LANDKREIS LANDSHUT Ein 82-jähriger Pkw Fahrer aus Landshut wollte zum Unfallzeitpunkt aus dem Campingplatz in Richtung Weixerau abbiegen. Mit im Wagen befand sich seine Enkelin. Der Pkw-Fahrer übersah beim Abbiegen einen 36-jährigen Motorradfahrer aus dem Landkreis Landshut, der aus Weixerau kommend in Richtung Buch a. Erlbach unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der Motorradfahrer stürzte und verletzte sich so schwer, dass er noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen erlag. Der Pkw Fahrer wurde dabei leicht verletzt, seine Enkelin wurde nicht verletzt. Die Straße war stundenlang gesperrt. Die Polizei: „Besonders hervorzuheben ist das vorbildliche Verhalten der Ersthelfer an der Unfallstelle, die sofort bis zum Eintreffen der Rettungskräfte mit schulmäßigen Reanimationsmaßnahmen des Verunglückten begannen.“ Sein Leben konnten sie aber nicht retten.


0 Kommentare