26.07.2019, 13:22 Uhr

Sanierungsarbeiten Südseite der Wittstraße wird asphaltiert

Letzte Vorarbeiten auf der Wittstraße – ehe ab Montag auch die Südseite asphaltiert wird. Foto: Staatliches Bauamt Landshut (Foto: Staatliches Bauamt)Letzte Vorarbeiten auf der Wittstraße – ehe ab Montag auch die Südseite asphaltiert wird. Foto: Staatliches Bauamt Landshut (Foto: Staatliches Bauamt)

Die heiße Phase ist angebrochen – nicht nur bei den derzeitigen Temperaturwerten, sondern auch bei der Sanierung der Wittstraße. Das heißt: Nachdem vor rund zwei Wochen die Nordseite asphaltiert wurde, ist ab kommenden Montag nun die Südseite dran. Die gute Nachricht: Für die Verkehrsteilnehmer bleibt alles beim Alten. Einzig die Zufahrt zu den Geschäften auf der Tankstellenseite ändert sich.

LANDSHUT Der Verkehr verläuft weiterhin auf zwei Fahrspuren stadtauswärts. Ein Befahren der Wittstraße ist stadteinwärts nach wie vor nicht möglich. Der Verkehr aus Richtung München wird wie der Verkehr aus Richtung Kumhausen über die Innere Münchener Straße und den Grätzberg zur Wittstraße geführt. Parken auf der Grieserwiese ist ganz einfach durch Rechtsabbiegen auf den Parkplatz möglich.

Die Zufahrt zu den Geschäften auf der Tankstellenseite ist am Montag und Dienstag zunächst stundenweise unterbrochen. Von Dienstagabend bis Donnerstagmorgen sind dann sämtliche Zufahrten von der Wittstraße her zu den Grundstücken auf der Südseite komplett gesperrt, da auf der Wittstraße die oberste Deckschicht eingebaut wird. Auch der Aldi kann in diesem Zeitraum lediglich über die Innere Münchener Straße erreicht werden. Die Tankstelle hat am Mittwoch geschlossen. Anwohner werden gebeten, ihre Fahrzeuge von Dienstagabend bis Donnerstagmorgen auf der Grieserwiese abzustellen.

Das Staatliche Bauamt Landshut bittet um Verständnis und Geduld. Für Informationen zur Maßnahme ist unter www.stbala.bayern.de ein Baustellenticker eingerichtet, der regelmäßig aktualisiert wird und den Fortschritt der Arbeiten begleitet.


0 Kommentare