24.07.2019, 11:33 Uhr

Brand auf Bauernhof Heißer Einsatz in Niederkam

(Foto: Schmid)(Foto: Schmid)

Heißer Einsatz für rund 70 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst. Am Mittwoch gegen 8 Uhr war in Niederkam bei Kumhausen eine Trocknungsanlage für Getreide in Flammen aufgegangen.

KUMHAUSEN Die Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Niederkam, Windten, Obergangkofen und Landshut/Achdorf konnten bereits auf Anfahrt zur Einsatzstelle eine starke Rauchentwicklung sehen. In einer Scheune eines Bauerhofes brannte es in der Trocknungsanlage, wo gerade frisches Getreide getrocknet wurde. Auf dem Dach der Scheune befand sich eine große Photovoltaikanlage und es grenzte ein Stall mit Tieren direkt an. Durch zwei Atemschutztrupps und unter Zuhilfenahme einer Wärmebildkamera konnte der Brand im Rohrsystem der Trocknungsanlage schnell lokalisiert und gezielt bekämpft werden. Zur Absicherung und Bereitstellung wurden wegen der heißen Temperaturen weitere Atemschutzträger von den Feuerwehren aus Tiefenbach und Altfraunhofen nachalarmiert. Nachdem der Brand gelöscht war, wurde gemeinsam mit dem Besitzer die komplette Anlage geleert und das Getreide auf einen Anhänger gepumpt. Durch die sofortige Alarmierung der Feuerwehr und das schnelle Eingreifen der Einsatzkräfte konnte ein größerer Schaden verhindert werden. Die rund 70 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst konnten nach rund zwei Stunden die Einsatzstelle wieder verlassen.


0 Kommentare