24.07.2019, 09:01 Uhr

Einsatz am Mittwochmorgen Rauchmelder löst Feueralarm am Landshuter Klinikum aus

(Foto: Klinikum Landshut)(Foto: Klinikum Landshut)

Am Klinikum Landshut hat es am Mittwochmorgen einen Feueralarm gegeben.

LANDSHUT Am heutigen Mittwoch um kurz vor 8 Uhr hat ein Rauchmelder im Röntgenblattarchiv des Klinikums (im Keller des Funktionsbaus) einen Feueralarm ausgelöst. Dort wurde eine stärkere Rauchentwicklung festgestellt.

Die Feuerwehr unterstützte die Suche nach möglichen Ursachen durch Gasdetektionsgeräte und Wärmebildkamera. Dies führte jedoch zu keiner Erkenntnis über die Rauchherkunft und -entstehung. Der Keller wurde durch sogenannte Entrauchungsfenster entraucht, der Bereich ist inzwischen rauchfrei und kann wieder normal benutzt werden.

Der Bereich wird die nächsten Tage intensiv überwacht. Mitarbeiter und Patienten waren zu keiner Zeit in Gefahr, ein Sachschaden entstand nicht. Löscharbeiten wurden nicht durchgeführt, da kein offener Brand vorlag.


0 Kommentare