28.06.2019, 08:49 Uhr

Störung bei Vodafone Zahlreiche Polizeidienststellen und Stadtwerke Landshut telefonisch nicht erreichbar

Foto: Polizei Bayern (Foto: Schmid)Foto: Polizei Bayern (Foto: Schmid)

Wegen einer Störung im Vodafone-Netz sind im Moment zahlreiche Polizeidienststellen, vor allem im Landshuter Raum, telefonisch nicht zu erreichen. Die Notfallnummern sind nicht betroffen. Die Ursache der Störung liegt in Landshut.

LANDSHUT Die Polizeiinspektion Passau ist ebenso betroffen wir die Grenzpolizei Passau und viele Einsatzzentralen vor allem im Bereich Landshut - seit Freitagmorgen, 5.20 Uhr gibt es wohl eine größere Störung bei Vodafone, die die Telefonverbindungen zu einigen Polizeieinsatzzentralen lahmlegt, sagt ein Sprecher des Polizeipräsidiums Niederbayern auf Nachfrage.

Im Notfall bittet er deshalb darum, in jedem Fall die 110 oder 112 zu wählen. Diese Nummern sind derzeit problemlos erreichbar.

Update: Mittlerweile teilten die Stadtwerke Landshut mit, dass auch sie telefonisch nicht zu erreichen sind.

Update2: Laut Vodafone gibt es eine Störung seit 5.23 Uhr in Niederbayern.Betroffen wären rund 20.000 Kunden, die vorübergehend kein Kabel TV und Kabel-Internet nutzen können und auch nicht im Festnetz via Kabelglasfasernetz telefonieren können.

Betroffen sind hauptsächlich Privathaushalte, aber auch Behörden. Grund für die Störung ist ein Teilausfall in der regionalen Betriebsstelle in Landshut. Demnach müsse ein defektes Bauteil ausgewechselt werden.


0 Kommentare